10 Geburtsgeschenke, die garantiert in Erinnerung bleiben

, , ,
16. Oktober 2018
Geburt, Baby, Babykarte, Geburtskarte, Taufe

Mit der Geburt beginnt das Wunder des Lebens. Ein Anlass, zu dem man Eltern und Baby mit einem ganz besonderen Geschenk überraschen möchte. Wir von Hanra haben zehn außergewöhnliche Ideen zusammengestellt, von denen Sie einige bestimmt noch nicht kennen …

Das Geburtshoroskop

Kleine Fische ticken so, kleine Stiere ticken so … Ja, die Zukunft steht bekanntermaßen in den Sternen. Lassen Sie für den neuen Erdenbürger deshalb sein ganz persönliches Horoskop erstellen, das die Konstellation der Sterne am Himmel zum Zeitpunkt der Geburt interpretiert (z. B. unter Baby Geburtshoroskop.de). Ein Geburtshoroskop ist explizit auf die Kindheit zugeschnitten und stellt die Anlagen und Wesenszüge des Babys heraus. Wenn das Kind dann größer wird, kann es hier immer wieder nachlesen, welche Eigenschaften ihm in die Wiege gelegt wurden.

Briefmarken mit Babyfotos

Gestalten Sie echte Briefmarken mit einem Foto des Neugeborenen. Das ist originell und wirklich ausgefallen. Wie´s funktioniert? Unter www.deutschepost.de ein digitales Foto des Babys hochladen und individuelle Marken designen und bestellen, mit denen die Eltern dann z. B. die Geburtskarten schmücken und verschicken können.

Feine Couture-Kekse

Mit viel Liebe zum Detail fertigt die ehemalige Münchner Moderedakteurin Chi-Young Bang heute in Ihrer Pariser Manufaktur So BANG Tea Time feinste Haute-Couture-Kekse. Die kleinen Kunstwerke sind mit essbaren Aquarellfarben und Royal Icing verziert, mit ausgewählten Zutaten gebacken und einem Hauch Vanille versehen. Auf Anfrage kreiert So BANG auch personalisierte Biscuits mit niedlichen Motiven speziell zur Geburt. Ein Geschenk, das garantiert Eindruck macht.

Die Sterntaufe

Holen Sie dem neuen Erdenbürger einen Stern vom Himmel … natürlich nur im übertragenen Sinne, denn für Himmelskörper gibt es ja keinen offiziellen Besitzanspruch. Man kann jedoch einen Stern auf den Namen des Kindes taufen. Und gerade diese symbolische Geste macht das Geschenk so schön, zeigt es doch, wie hell das neue Leben über allem leuchtet. Sterntaufen-Anbieter gibt es einige, bei Sterntaufe Deutschland wählt man beispielsweise einen Stern aus dem Firmament aus, tauft ihn auf einen bestimmten Namen, erhält dafür ein Zertifikat mit den Koordinaten und auf Wunsch einer persönlichen Widmung. Die Sterntaufe wird dann in ein Sterntaufenregister eingetragen und ist ein Leben lang gültig.

Eine Naturschutz-Urkunde

Mit diesem nachhaltigen Geschenk machen Sie auch der Natur eine Freude. Die Möglichkeiten im Namen des Kindes ein Umweltschutzprojekt zu unterstützen sind vielfältig. Der WWF  etwa bietet sowohl langfristige Patenschaften als auch einmalige Spendenmöglichkeiten für verschiedene weltweite Projekte wie den Schutz des Regenwaldes oder vom Aussterben bedrohte Tierarten an. Als Dank erhält man eine besondere Urkunde, auf der der Name des Kindes eingetragen werden kann.

Die Windel-Torte

Was brauchen Babys garantiert? Richtig, Windeln! Und zwar immer und in großer Anzahl. Wer also die Neu-Eltern mit etwas wirklich Nützlichem (und Lustigem!) überraschen möchte, der bastelt oder kauft eine sogenannte Windeltorte. Und die sieht man längst nicht mehr nur in der typischen mehrstöckigen Tortenform. Die zusammengerollten Windeln werden jetzt auch als Motorräder, Baby, Storch oder Kinderwagen drapiert, aufeinander geschichtet und fixiert (gibt es z. B. bei Windeltorte.com). Oft werden noch Pflegeprodukte, kleine Spielzeuge oder Kleidung dazu dekoriert.

Das Baby-Gästebuch

Die klassischen Gästebücher, die auf Festen und bei Feierlichkeiten bereit liegen, um einen kleinen Gruß für den Gastgeber zu hinterlassen, kennen die meisten von uns. Sie sind eine schöne Erinnerung und erinnern noch Jahre später an die Feier und die Gäste. Ein spezielles Babygästebuch (z. B. aus dem RatzRaum Verlag) richtet sich an all diejenigen, die das Neugeborene und seine Familie in den ersten Tagen besuchen. Sie stellen sich darin kurz vor, beantworten Fragen über sich und die Beziehung zu Eltern und Kind. Daraus entsteht eine ganz besondere und bleibende Erinnerung an die erste Zeit nach der Geburt.

Gutschein für Baby-Shooting

Am Anfang ist für Eltern alles neu und ungewohnt, die Zeit vergeht schnell, man hat alle Hände voll zu tun und oft keine Zeit, sich um den passenden Fotografen für das eigentlich geplante Baby-Fotoshooting zu kümmern. Aber wofür hat man schließlich Familie und Freunde? Schenken Sie dem Elternpaar doch einen Gutschein für einen bereits organisierten Fototermin. Und lesen Sie dazu vorher unseren Blog-Beitrag „Wie Neugeborene auf Fotos am niedlichsten aussehen“, dann können Sie noch ein paar gute Tipps mit auf den Weg geben.

Der Mutter-Kind-Blumenstrauß

Ok, Blumen sind DER Klassiker und oft nicht besonders originell. Aber ein Mutter-Kind-Blumenstrauß (wie z. B. bei Blumendiener24 gesehen) ist eine wirklich tolle Idee. Zwei gleichartige Sträuße – einer groß, einer klein – werden dabei mit einem Schleifenband, quasi der Nabelschnur, miteinander verbunden und symbolisieren die innige Beziehung von Mutter und Kind. Und wenn es Zwillinge sind, die das Licht der Welt erblicken? Dann gibt´s natürlich zwei kleine Sträuße und einen großen …

Das Geburts-Bäumchen

Der Baum steht für Wachstum und Fruchtbarkeit und somit als Sinnbild für das Leben. Aus diesem Grund wird die Geburt nach alter Tradition gerne als Anlass genommen, um einen Baum zu pflanzen. Der wächst und gedeiht dann parallel zum Baby und ist verbunden mit dem Wunsch, das Kind in einer grünen und gesunden Umwelt aufwachsen zu sehen. Ursprünglich wählte man hier bei Mädchen einen Birnen- und bei Jungen einen Apfelbaum, doch heutzutage ist die Art des Baumes in den Hintergrund gerückt, es wird gepflanzt, was in die Umgebung passt und gefällt. Ob also Fichte, Birke oder Haselnuss – niedlich verpackte Geburtsbäumchen in der Geschenkbox gibt´s z. B. bei Pinjafashion oder bei SchenkeinBäumchen .

Bilder: Titelbild und Bild 1: fotolia ( 89022882, maccc) / Bild 2: So BANG Tea Time / Bild 3 Windeltore von windeltorte.com / Bild 4 Baby Gästebuch von dem RatzRaum Verlag /Bild 4 Blumenstrauß von blumendiener24.de

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Checkliste Taufe: der Vorbereitungscountdown für ein gelungenes Fest

Wie Neugeborene am Foto am niedlichsten aussehen

Die Erstkommunion: 10 Tipps für ein wunderschönes Fest

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.